Schulbeginn

Unser Fokus liegt auf der Ausbildung der Kinder.

Die Schule begann am 7. September. Dies war besonders aufregend für unsere drei Vorschulknirpse: Verdna, Pamela und Blessing, so wie unsere drei Secondary School Kinder: Ernestine, Bih und Benedict.
Die Secondary School ist vergleichbar mit dem Gymnasium. Damit gehören sie jetzt offiziell zu den "Großen".

Benedict war das erste Baby das in Good Shepherd ein neues Zuhause fand. Davor fehlten dem Haus die Mittel um so kleine Kinder aufzunehmen. Ihn nun in seiner dunkelblauen Schuluniform zu sehen, war vor allem für die Schwestern ein besonderer Moment.

Diese Zeit ist jedoch auch immer mit viel Arbeit und einigen Kosten verbunden. Zum Glück gibt es viele Kirchenkreise in Kamerun, die das Haus mit Schulheften und Stiften versorgt. Sie benötigten Schuluniformen, die von Pastor Emmanuel im Haus genäht werden, Schuhe, Sportkleidung und Bücher, sowie das Schulgeld. "Smile for me e.V." war dank großzügigen Spenden in der Lage 14 Kindern das Schulgeld, Schulbücher und Schuhe zu finanzieren.

Des Weiteren konnten wir drei Studenten die Studiengebühren bezahlen.

Wir wünschen allen Schülern und Studenten ein erfolgreiches Schuljahr.

Ernsestine, Benedict und Bih.
PamPam, Veudna & Blessing.