Good Shepherd Waisenhaus

Good Shepherd besteht aus zwei Einrichtungen.
Das Good Shepherd Home Bamenda wurde 2002 gegründet.
Es beherbergt ca. 100 Kinder im Alter zwischen wenigen Tagen und 24 Jahren.
Da glücklicherweise, immer mehr Kinder ihren Weg nach Good Shepherd finden, gibt es seit einigen Jahren ein weiteres Waisenhaus in Batibo.
Hier leben ca. 50 Kinder.

Alle Bewohner von Good Shepherd bilden einen großen Familienverband.
Jeder leistet seinen Beitrag und man unterstützt sich gegenseitig bei den alltäglichen Aufgaben.
Sie kochen zusammen, arbeiten zusammen auf der Farm und erledigen anstehende Reparaturen im Haus.
Die Großen helfen den Kleinen beim lernen und organisieren „Ferienkurse“.

Zweimal am Tag treffen sich die Kinder um gemeinsam zu beten.
Am Abend werden außerdem die Geschehnisse des Tages besprochen und Neuigkeiten ausgetauscht.

 

Das Good Shepherd Waisenhaus bietet einen Platz, an dem die Kinder sicher aufwachsen können.